Annamaria Cammilli – Neue Kreationen 2020

Kreatives Flair, Goldschmiedetradition, italienische Handwerkskunst: Aus dieser kraftvollen Kombination entstehen die neuen Kreationen 2020 von Annamaria Cammilli. Dank einer akribischen Liebe zum Detail und einem unverkennbaren Stil sind zwei brandneue Juwelenserien und die Erweiterung der legendären Dune-Serie gerade erst zum Leben erweckt worden. Die neuesten Kreationen richten sich an eine moderne und selbstbewusste Frau, die es liebt zu entscheiden, wie sie sich bei jeder Gelegenheit einzigartig fühlen möchte.

Das Jahr 2020 markiert auch einen wichtigen Meilenstein in Annamaria Camillis Geschichte: Der ikonische Ring Dune 914 feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bestätigt, dass er dank seines zeitlosen Designs das beliebteste Schmuckstück ist.

 

Regina: Eine neue Serie, inspiriert von den Formen des Wassers

Inspiriert von den geschwungenen Bewegungen des Wassers ist Regina die neue Serie aus der Kollektion Vision: Sie zeichnet sich durch dieselbe königliche Eleganz aus, die auch die Serie Sultana auszeichnet, und will eine ebenso edle Alternative zu diesem Cammilli-Klassiker sein. Einzigartige Farben und außergewöhnliche Volumen, die mit der alten Technik des Wachsausschmelzverfahrens erzielt werden, machen die neuen Stücke unverwechselbar.

 

Dune Ring 914: Der Bestseller feiert sein 10-jähriges Jubiläum

In den 10 Jahren seines Lebens ist der Dünenring 914 zu einer Ikone geworden, die die DNA von Annamaria Cammilli perfekt verkörpert. Sein wellenförmiges Design, das durch einen Wechsel von glänzenden und matten Effekten verstärkt und durch kostbare Diamanten verziert wird, ist das Ergebnis des ständigen Strebens nach zeitloser Schönheit, das das Maison seit seiner Gründung auszeichnet. Seine unregelmäßigen Kurven sind von den perfekten Formen der Natur inspiriert, die die Dynamik von Wüstendünen nachahmen. Ein ewiger Charme, der auch heute noch fasziniert.

 

Die neuen Dünenlinien

Im Jahr 2020 wird die Dune-Serie weiterhin erstaunen: Zur Feier des 10. Geburtstags des Dünenrings 914 hat Annamaria Cammilli die gleichnamige Serie um bis zu vier nagelneue Linien bereichert. Diese Erweiterung ist eine natürliche Konsequenz des im Laufe der Jahre entwickelten umfangreichen Know-hows des Hauses, das es erlaubt, immer neue und raffiniertere Stücke zu schaffen, um die Auswahl zu erweitern. Die einzigartigen unregelmäßigen Rundungen der Essential-Kollektion sind zu einem Symbol für Annamaria Cammillis handgefertigte Schmuckstücke geworden, so dass die Dune-Serie heute auch ohne das Lesen des Etiketts als ein Cammilli-Juwel erkannt werden kann.

Die konzentrischen und verdrehten Formen von Dune Atolli erinnern an eine paradiesische Insel, die mit Diamanten geschmückt ist. Dank ihrer geringen Größe eignen sich die Juwelen dieser Linie zum täglichen Tragen.

Die übrigen drei neuen Linien werden noch mehr glänzen: Diamanten mit einem höheren Karatgewicht werden die welligen Kurven der Juwelen für einen noch nie dagewesenen Effekt erhellen. Während Dune Embassy ein ovales und organisches Design aufweist, ist Dune Solar an der runden Form erkennbar, eine Hommage an den Stern, der unserem Planeten Energie und Leben schenkt. Nicht zuletzt wurde die Serie Dune Velaa so konzipiert, dass sie beeindruckt: Große tropfenförmige Ohrringe und Anhänger passen perfekt zum Ring 3131, dem neuesten Meisterwerk der Maison.

 

Neuer zusammensetzbarer Dünenring

Aber das ist noch nicht alles: Die Dünenringe sind jetzt in einer neuen, kombinierbaren Version erhältlich, so dass man buchstäblich sein eigenes Schmuckstück zusammenstellen kann, indem man zwischen den verschiedenen Modellen und Farben der Maison wählt. Die chromatischen Möglichkeiten sind dank unserer acht Farben aus 18kt Gold nahezu unbegrenzt. Einzigartige Nuancen, die vom zeitlosen gelben Sonnenaufgang bis zur faszinierenden schwarzen Lava, von rosa Champagner, natürlichem Beige und Weiß bis zum ungewöhnlichen Schokoladenbraun reichen. Unerwartete Farbtöne, die dem Geschmack der anspruchsvollsten Frauen entsprechen, die nun die Möglichkeit haben, ihren eigenen Ring zu bauen, indem sie mit den Goldtönen „spielen“.

X